Solidarisch! Gemeinsam! Stark! Für unsere Wirtschaftsregion!
Lokale Unternehmen unterstützen lokale Unternehmen!

Wir garantieren absolute Diskretion und Vertaulichkeit.
Eine Freischaltung erfolgt auch nur nach Autorisierung der jeweiligen Unternehmen
.
Bei Nichtveröffentlichung erfolgt
der Austausch zwischen Anbieter und Nachfrager nur über WFUS.


Suche/Biete:
Art der Hilfsleistung:
Ort:
Stichwortsuche:


Letzte Einträge

Zur vollständigen Anzeige bitte mit der Maus über den Inhalt gehen.
Biete
Dienstleistungen
Netzwerke-Saar

Dillingen

06831 7610260

info@netzwerke-saar.de

www.netzwerke-saar.de

Wir helfen Ihnen bei Ihren Problemen rund um die IT und Datenschutz. VPN und Heimarbeitsplätze, Telekommunikation und Sicherheitstechnik, Datenschutz und Datensicherheit …..alles aus einer Hand !

Biete
Produkte
Partyservice Schwed Natürlich Kochkunst GmbH

Nalbach

0177 6323189

buero@partyservice-schwed.de

www.partyservice-schwed.de

Wir bieten von Montag bis Freitag von 12.00 bis 14.00 Uhr einen Abholservice für Mittagessen an. Zudem haben Sie die Möglichkeit Mittagessen in Gläsern abzuholen - frisch gekocht, anschließend sofort eingekocht und damit für ca. 3 Wochen haltbar.
Buffets ab 2 Personen liefern wir bis an Ihre Haustür.
Rufen Sie uns an, wir sind gerne für Sie da.

Suche
Sachspenden
Landkreis Saarlouis

Saarlouis

06831 4442003

Leidel-wfus@kreis-saarlouis.de

www.kreis-saarlouis.de

Der Landkreis Saarlouis bittet um Mithilfe:
Mund- und Nasenmasken werden dringend benötigt
Wenn Sie als Unternehmer, wie z.B. in Maler- oder Stuckateurbetrieben, ungenutzte Bestände an Atemschutzmasken übrig und für diese zurzeit keine Verwendung haben, können Sie die Masken dem Landkreis Saarlouis zur Verfügung zu stellen. Sie besitzen eine Nähmaschine und haben noch Stoffreste zuhause? Dann spenden Sie dem Landkreis selbstgenähte Mund- und Nasensmasken. Was Sie alles dafür benötigen und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie auf www.kreis-saarlouis.de. Atemschutzmasken von Unternehmern und selbstgenähte Masken können dienstags und donnerstags um 15.00 Uhr im Landratsamt Saarlouis (Kaiser-Friedrich-Ring 33) abgegeben werden.

Zurück 1 2 3 4 5 6  Weiter


Der Landkreis Saarlouis und die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Untere Saar mbH (WFUS) starten ab sofort die Initiative „UNTERNEHMEN HELFEN UNTERNEHMEN“ um das Wirtschaftsleben in unserem Landkreis und in den einzelnen Kommunen zu unterstützen.

Wir wollen Unternehmen in einem Netzwerk stärken, das eine Community mit immensem Know-how und vielfältigen Angeboten sein kann. Diese Gemeinschaft bietet auch zusätzlich die Chance, Lösungsmöglichkeiten zu den vielen Herausforderungen in der aktuellen Stunde der Krise für die Wirtschaft zu finden.

„UNTERNEHMEN HELFEN UNTERNEHMEN“ ist ein Kooperations-Portal auf WFUS.de!

Es geht um die gegenseitige Unterstützung in der Krise und um das solidarische Zusammenstehen!

Wir stärken damit den Mittelstand
im gesamten Landkreis Saarlouis und in den einzelnen Kommunen!

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner:
Falk Leidel
Tel.: 06831 444 - 2003, E-Mail: Info-wfus@kreis-saarlouis.de  
Rechtlicher Hinweis:

Die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Untere Saar mbH (WFUS) stellt ihre Internet-Plattform im Rahmen der Aktion "UNTERNEHMEN HELFEN UNTERNEHMEN" den teilnehmenden Unternehmen aktuell aus Gründen der Corona-Krise lediglich gefälligkeitshalber zur solidarischen Hilfestellung zur Verfügung. WFUS übernimmt im Rahmen der durch die teilnehmenden Unternehmen dabei geschlossenen Vertragskontakte und -abschlüsse, gleich welcher Art, keinerlei Haftung jeglicher Art. Vertragliche Verpflichtungen kommen nur zwischen den insoweit in Kontakt tretenden Unternehmen zustande.

Die Angaben in der Datenbank beruhen auf freiwilligen Mitteilungen der aufgeführten Firmen. Die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Untere Saar mbH haftet nicht für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmäßigkeit.

Die veröffentlichten Unternehmensdaten dürfen nur zur Förderung von Geschäftsabschlüssen und zu anderen dem Wirtschaftsverkehr dienenden Zwecken benutzt werden.

Beachtung:

Die Vorschriften der gesetzlichen Ausgangsbeschränkungen i. R. der Verordnungen der „Corona-Pandemie“ sind einzuhalten!