17.11.2020

Batteriehersteller plant Milliarden-Investition

  


Der Batteriezellenhersteller SVolt Energy siedelt sich im Saarland an. Die geplante Batterie-Giga-Factory, ein Spinn-off des chinesischen Automobilherstellers Great Wall, stärkt die Rolle des Saarlandes in der angelaufenen Umbruchphase der Mobilität der Zukunft. Es ist der erste Standort des Hightech-Unternehmens in Europa. In Überherrn und Heusweiler werden bis zu 2.000 neue Jobs geschaffen und bis zu zwei Milliarden Euro investiert.

Am Standort „Linslerfeld“ in Überherrn soll von 2021 bis 2023 eine hochmoderne Zellfabrik mit 24 GWh Produktionskapazität entstehen, die es ermöglicht, jährlich bis zu 500.000 Elektroautos mit Batterien auszurüsten. Das ist für den Landkreis Saarlouis eine bedeutende Zukunftsinvestition, die unsere Wirtschaftsregion mit ihrem industriellen Kern im Automobilbau bei der aktuellen Bewältigung des wirtschaftlich schwierigen Strukturwandels sichern hilft. Vor allem aber sichert sie den Menschen ihren Lebens- und Arbeitsraum. Diese gelungene Ansiedlung des Landes stärkt alle Anstrengungen zur Umsetzung alternativer und innovativer Mobilitätskonzepte und damit auch unseren „Autostandort“ Landkreis Saarlouis nachhaltig.

Das Saarland hat sich mit seinen entscheidenden Standort-Vorteilen als Industriestandort der Zukunft im Herzen Europas im harten internationalen Ansiedlungsgeschäft hervorragend behauptet.

Wir gratulieren und danken allen Verantwortlichen und Beteiligten, die diesen Erfolg möglich gemacht haben!