Saarlouis hat sich für die Zukunft unserer
Wirtschafts- und Lebensregion entschieden!
 

Große Mehrheit stimmt für die Erweiterung des Industriegebietes Lisdorfer Berg


Als „eine sehr erfreuliche Nachricht für den Wirtschaftsstandort Saarlouis“, bezeichnet WFUS-Geschäftsführer Jürgen Pohl das Abstimmungsergebnis der Bürgerbefragung zum Lisdorfer Berg. „Die überwiegende Mehrheit der Saarlouiserinnen und Saarlouiser hat sich für die Zukunft unserer Region ausgesprochen und der Erweiterung des Industrie- und Gewerbegebietes Lisdorfer Berg ihre Stimme gegeben“. Mit diesem Votum im Rücken könne man den Prozess des notwendigen Strukturwandels im Industrielandkreis Saarlouis weiter aktiv voranbringen. Besonders erfreulich sei aus Sicht der Wirtschaftsförderung auch die hohe Wahlbeteiligung gewesen. Dieses Votum sende damit ein starkes Signal an potenzielle Investoren, in den Standort Saarland und vor allem in den Standort Landkreis Saarlouis zu investieren. So können auch vor allem junge Menschen ihre berufliche Zukunft und damit für sich und ihre Familien ihre Lebensperspektive bei uns finden. 

Herzlichen Dank für dieses überzeugende Zukunftssignal!


    Jürgen Pohl, Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Untere Saar mbH