Radeln

2.000 Kilometer Radwege, das dazugehörige Kartenwerk inklusive! Das sind die Fakten, die das Radlerherz höher schlagen lassen. Das SaarRadland ist berühmt für seine vorbildliche Wegeführung für junge und ältere Gäste. Sie wollen das Saarland umrunden? Kein Problem auf dem 362 km langen Saarland-Radweg.
Abstecher nach Frankreich gefällig? Auf dem Niedtalradweg überqueren Sie die Grenze, ohne es zu merken! Damit Sie auch im Kreis Saarlouis immer auf den richtigen Wegen radeln, haben wir für Sie eine regionale Radwanderkarte entwickelt. Auf der anspruchsvollen Teufelsburg-Runde erfährt man auf ca. 25 Kilometern die abwechslungsreichen Höhen des Saargaus mit seinen ausgedehnten Streuobstwiesen. Von der Teufelsburg, wo einem das Saartal zu Füßen liegt, geht der Blick tief ins Saarland bis zum 30 Kilometer entfernten Schaumberg. Eine Zeitreise mit Abstecher in die Vauban'sche Festungsstadt Saarlouis machen Sie auf der Saarlouiser Runde. Abwechslunsgreich führt Sie diese Tour über 46 Kilometer durch das Reich des Sonnenkönigs. Kultur und Geschichte auf Schritt und Tritt. Im nördlichen Kreis erschließt die Schmelzer Runde, die es immerhin auf 31 Radel-Kilometer bringt, landschaftlich reizvolle Streckenabschnitte. Das von der Prims durchflossene Schmelzer Land bietet eine reizvolle Mischung aus Wäldern, Hügeln, Feldern und Tälern. Schließlich führt Sie die vierte Tour rund um Lebach, der geographischen Mitte des Saarlandes. Dort entradeln Sie dem Alltag mit fernöstlicher Meditation und werden dabei noch zum Gipfelstürmer. Wünsche sollten bei dieser Vielfalt keine offen bleiben! 

TIPP: Eine Übersicht über fahrradfreundliche Betriebe erhalten Sie auf den Internetseiten von bed&bike

Eine Vielzahl von umfangreichem Karten- und Prospektmaterial finden Sie in unserem Prospektshop.