wfus-Aktuell

Zurück zur Auswahl
 
WFUS-Geschäftsführer zu Gast beim 1. Unternehmerfrühstück in Wadgassen
16. Oktober 2016
Die Wirtschaftsförderung und der Dialog mit den Unternehmen befanden sich über viele Jahre in der Gemeinde Wadgassen im „Dornröschenschlaf“, so Sebastian Greiber, der Bürgermeister der Gemeinde. Nach dem (Wieder-) Beitritt zur Wirtschaftsförderung im Landkreis Saarlouis hat er in diesem Sommer ergänzend die Stabstelle „Wirtschaft & Tourismus“ im Rathaus eingerichtet.

Zum ersten Unternehmerfrühstück konnte Bürgermeister Sebastian Greiber zusammen mit Jürgen Pohl, Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Untere Saar mbH (WFUS), am 16.10.2016 etliche Wadgasser Firmeninhaber und Geschäftsleute im Abteihof begrüßen. Dabei ging es insbesondere um die Vertiefung der Kontakte auf Gemeindeebene. Bei den zwanglosen Gesprächen wurde deutlich, wo bei dem einen oder anderen der sprichwörtliche Schuh drückt.

WFUS-Geschäftsführer Jürgen Pohl stellte den anwesenden Gewerbetreibenden und UnternehmerInnen das Leistungsspektrum von WFUS vor und bot an, in Zukunft als Ansprechpartner für die Gewerbetreibenden in Wadgassen zu fungieren. Dieses schöne und produktive Zusammentreffen soll im kommenden Jahr nicht nur fortgeführt sondern noch intensiviert werden. Dabei denkt die Gemeinde an eine Aktionsgemeinschaft von Geschäftsleuten, Betrieben und auch Vereinen und Verbänden, um gemeinsam mit vereinten Kräften für unsere Gemeinde zu arbeiten. Über den jeweiligen Planungsstand wird der Bürgermeister alle Beteiligten zeitnah informieren.


WFUS-Geschäftsführer Jürgen Pohl (hinten li.) und Bürgermeister Sebastian Greiber (re. daneben) im angeregten Austausch mit den Gewerbetreibenden


Jürgen Pohl (li.) und Bürgermeister Sebastiab Greiber diskutieren mit den Unternehmerpersönlichkeiten


Einige Teilnehmer informieren sich direkt vor Ort in einem WFUS-Flyer über das Leistungsspektrum von WFUS